home

Statistik und Empirie

 

Bei der Planung einer statistischen Erhebung oder Analyse sollten die Überlegungen mit dem Ergebnis anfangen: Wer benötigt die Ergebnisse der Befragung wozu? Davon hängen die Auswahl der Methoden (z. B. Onlinebefragung, Interviews, Dokumentenauswertung), die Auswahl der Datenmenge (z. B. Befragung aller Kunden, Erhebung von Zugriffszahlen) sowie die Form der Auswertung und Dokumentation ab. 

 

 

Folgende Bausteine sind in Projekten aus dem Bereich "Statistik" möglich und kombinierbar (zur Auswahl und Kombination von Bausteinen siehe die "Hinweise zur Projektplanung" bei Angebote): 

 

 

Schulung

Beratung/Workshop

Umsetzung

Wissenschaftliches Arbeiten

Theorien vs. Studien bzw. Empirie; Hypothesenbildung; Operationalisierung

Analyse des Stands der Forschung; Erarbeitung von Hypothesen und Designs

Überprüfung von Hypothesen, Forschungsdesigns und Indikatoren

Erhebungsverfahren

Methodenauswahl; Erstellung von Indikatoren; saubere Datenerhebung

Identifikation sinnvoller Methoden; Planung von Datenerhebungen

Erstellung von Befragungen, Einrichten einer Onlinebefragung

Datenanalyse

Qualitative Inhaltsanalyse; quantitative Analyseverfahren, deskriptive und schließende Statistik

Identifikation sinnvoller Analyseverfahren; Planung der Auswertung und Darstellung

Auswertung von Datensätzen; Erstellung von Grafiken und Berichten; Präsentation

SPSS / PSPP

Fälle auswählen; umkodieren; deskriptive Statistiken; Varianzanalyse, Korrelation, Regression

Interpretation von Analysen/Outputs; Signifikanz und Aussagekraft

Auswertung von Datensätzen mit SPSS oder PSPP; Berichterstellung

 

Beispiel: Schulung „Statistik und SPSS – Grundlagen und Nutzung“

Statistik ist allgegenwärtig, sowohl in der Presse in Form von Grafiken als auch im betrieblichen Alltag in Form von Geschäfts- oder Themenberichten oder im wissenschaftlichen Umfeld in Form von Studien. Umso wichtiger ist das Wissen über sinnvollen und professionellen Umgang mit Daten. Dieses kann beispielsweise in einer Schulung vermittelt werden:

  • Einführung: Statistik im Alltag und in der Wissenschaft
  • Grundlagen: Daten und Tabellen
  • Erhebungsdesigns: Grundgesamtheit, Stichproben, Repräsentativität
  • Darstellungsformen: Diagramme, Interpretationen und Qualitätsmerkmale
  • Einführung in die Software SPSS (alternativ: PSPP)
  • SPSS: Daten selektieren (Fälle auswählen) und Transformieren (Umkodieren)
  • SPSS: Analysieren (Deskriptive Statistiken, Mittelwerte vergleichen, Korrelation, Regression)
  • Interpretation von SPSS-Auswertungen: Signifikanz und Aussagekraft

 

Den genauen Bedarf, den Umfang und die gewünschten Methoden ermitteln wir gerne gemeinsam in einem unverbindlichen und kostenlosen Informationsgespräch. Bei Interesse freue ich mich auf Ihre E-Mail.